Anti-Doping

Alle Athleten im AIDA Trainings Team geben eine Erklärung ab, in der sie versichern, dass sie nicht dopen und sich über alle nach WADA verbotenen Substanzen informiert haben. Als Athlet ist man selber dafür verantwortlich zu schauen, welche Substanzen erlaubt sind und welche nicht. Sollte ein Verstoß vorkommen und ein Test positiv ausfallen, muss der Athlet dem Verein Schadensersatz bezahlen.