Wettkampf-Team

Das deutsche Apnoe-Nationalteam nimmt für AIDA Deutschland jährlich an Weltmeisterschaften teil. Um dieses hohe Leistungsniveau international erbringen zu können, stellt AIDA Deutschland durch ein Bewerbungs – und Auswahlverfahren das Wettkampf-Team jedes Jahr neu zusammen.

Die Bewerbungen müssen jedes Jahr erneuert werden!

Dem Wettkampf-Team (WKT) gehören alle Athleten an und es ist in zwei Bereiche gegliedert:

  • Trainings-Team
  • WM Team

Das Trainingsteam dient in erster Linie zur Nachwuchsförderung und zur Leistungssteigerung der deutschen Athleten. Es ist die Voraussetzung für den Aufstieg in das WM-Team. Die Bewerbung für das Trainingsteam ist jeder Zeit über ein Bewerbungsformular möglich.

Das Training wird im Kalender veröffentlicht (WKT Training).

Kriterien zur Aufnahme (Grundvoraussetzungen):

  • AIDA Deutschland e.V. Mitgliedschaft.
  • Die Bewerber müssen nicht nur eine grundlegende Wettkampf-Einstellung mitbringen, sie müssen auch Zeit in das Training investieren können.
  • An Wettkampferfahrung muss man mindestens schon einen Wettkampf auf seinem Konto nachweisen können. Damit man für sich selbst auch abschätzen kann, ob dieser Wettkampfsport einem überhaupt zusagt.
  • Es gibt keine leistungsrelevanten Kriterien.
  • Die Anerkennung der Anti-Doping Erklärung.

Erwartungen an den Athleten:

  • Teilnahme am offiziellen Training
  • regelmäßige Teilnahme an Wettkämpfen
  • Teilnahme an Events und Außendarstellung für AIDA Deutschland e.V..

 

Die Links der Namen führen zu einer kurzen persönlichen Vorstellung der jeweiligen Athleten.

Mitglieder Trainingsteam:

Es liegen noch keine Bewerbungen für 2018 vor!

 

Kader und Team werden vom Nationaltrainer trainiert, um eine individuelle Betreuung bundesweit zu ermöglichen muss man auch bereit sein moderne Kommunikationsmittel anzuwenden.

Das aktuelle WM-Team

Damen

Herren